Toronto – 28. Januar 2021 – Almonty Industries Inc. („Almonty“) (TSX: AII / OTCQX: ALMTF / Frankfurt: 1MR) freut sich bekannt zu geben, dass es in die „OTCQX Best 502021″ gewählt wurde, ein Ranking der leistungsstärksten Unternehmen, die im vergangenen Jahr auf dem OTCQX Best Market gehandelt wurden.

Das „OTCQX Best 50“ ist ein jährlich erscheinendes Ranking der 50 führenden US-amerikanischen und internationalen Unternehmen, die auf dem OTCQX-Markt gehandelt werden. Das Ranking basiert auf einer gleichen Gewichtung der Jahrestotalrendite und des durchschnittlichen täglichen Volumenwachstums in Dollar im vorangegangenen Kalenderjahr. Unternehmen der „OTCQX Best 50 2021“ wurden auf der Grundlage ihrer Leistung im Jahr 2020 gewertet.

„Almonty Industries Inc. freut sich sehr, in der „OTCQX® Best 50“ ausgezeichnet zu werden. 2020 war ein starkes Jahr für das Unternehmen, in dem wir in allen Geschäftsbereichen, insbesondere rund um unsere Mine Sangdong in Südkorea, erhebliche Fortschritte gemacht haben.

Almonty Industries ist speziell auf das strategische Metall Wolfram spezialisiert. Unser Know-How über dessen Gewinnung erstreckt sich über fünf Generationen und wir sind im Besitz, der am längsten laufenden Mine der Welt, die seit 126 Jahren in Portugal in Betrieb ist. Unser Anteil an der Produktionen außerhalb Chinas beläuft sich derzeit auf rund sieben Prozent, welchen wir jedoch in Richtung 30 Prozent ausweiten werden, wenn unsere Mine in Südkorea noch in diesem Jahr/Anfang 2022 zur vollen Produktion übergeht.

Der OTCQX Best Market bietet einen transparenten und effizienten Handel etablierter, auf Investoren fokussierter US-amerikanischer und globaler Unternehmen. Um sich für den OTCQX-Markt zu qualifizieren, müssen Unternehmen hohe Finanzstandards erfüllen, „Best Practices Corporate Governance“ befolgen und die Einhaltung der geltenden Wertpapiergesetze nachweisen.

Folgen Sie uns – Bleiben Sie mit uns in Kontakt und auf dem aktuellsten Stand:

Über Almonty

Das Hauptgeschäft des in Toronto (Kanada) ansässigen Unternehmens Almonty Industries Inc. umfasst den Abbau, die Verarbeitung und den Transport von Wolframkonzentrat von der Mine Los Santos im Westen von Spanien und der Mine Panasqueira in Portugal sowie die Erschließung der Wolframmine Sangdong in der südkoreanischen Provinz Gangwon und des Zinn-Wolfram-Projekts Valtreixal im Nordwesten von Spanien.

Die Mine Los Santos wurde von Almonty im September 2011 erworben und befindet sich etwa 50 Kilometer von Salamanca im Westen Spaniens entfernt und produziert Wolframkonzentrat. Die Mine Panasqueira, die seit 1896 in Produktion ist und sich etwa 260 Kilometer nordöstlich von Lissabon, Portugal, befindet, wurde im Januar 2016 erworben und produziert Wolframkonzentrat.

Die Mine Sangdong, die historisch gesehen eine der größten Wolframminen der Welt und eine der wenigen langlebigen, hochgradigen Wolframlagerstätten außerhalb von China war, wurde im September 2015 durch den Erwerb einer 100-Prozent-Beteiligung an Woulfe Mining Corp. erworben.

Almonty besitzt 100 Prozent des Zinn-Wolfram-Projekts Valtreixal im Nordwesten von Spanien.

Weitere Informationen über die Arbeiten von Almonty erhalten Sie unter www.almonty.com sowie im Profil von Almonty unter www.sedar.com.

Aktuelle Nachrichten

Almonty gibt den Abschluss seiner Privatplatzierung in Höhe von 2.122.500 US-Dollar für die KfW-IPEX Kreditbereitstellungsprovision und die Bestellung des mit langer Vorlaufzeit versehenen Equipments bei METSO/OUTOTEC bekannt

Almonty gibt den Abschluss seiner Privatplatzierung in Höhe von 2.122.500 US-Dollar für die KfW-IPEX Kreditbereitstellungsprovision und die Bestellung des mit langer Vorlaufzeit versehenen Equipments bei METSO/OUTOTEC bekannt

Almonty Industries freut sich, den Abschluss der Privatplatzierung mit bestehenden europäischen Anteilseignern von 2.830.000 Aktien zu einem Preis von 0,75 CAD pro Aktie bekannt zu geben. Aufrtäge über den Vorbrecher („primary crusher“) und die SAG-Mühle („SAG mill“) wurden Metso/Outotect erteilt.

Almonty Industries Inc. hat eine Privatplatzierung in Höhe von 1.201.000 US-Dollar (1.537.688 CAD) bei 0,75 CAD bei Lewis Black und Deutsche Rohstoff AG abgeschlossen.

Almonty Industries Inc. hat eine Privatplatzierung in Höhe von 1.201.000 US-Dollar (1.537.688 CAD) bei 0,75 CAD bei Lewis Black und Deutsche Rohstoff AG abgeschlossen.

Toronto – 4. Januar 2021 – Almonty Industries Inc. freut sich bekannt zu geben, dass es eine Privatplatzierung abgeschlossen hat, die einen Bruttoerlös von 1.201.000 US-Dollar (1.537.688 CAD) durch die Ausgabe von 2.050.251 Aktien zu einem Preis von 0,75 CAD pro Aktie einbrachte, was einem Aufschlag von mehr als 17% gegenüber dem aktuellen Markt entspricht.

Impressum

Die Freigabe, Veröffentlichung oder Verteilung dieser Mitteilung kann in bestimmten Gerichtsbarkeiten gesetzlich eingeschränkt sein und daher sollten sich Personen in solchen Gerichtsbarkeiten, in die diese Mitteilung freigegeben, veröffentlicht oder verteilt wird, über solche Einschränkungen informieren und diese beachten. Weder TSX noch sein Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien des TSX definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.
Weder TSX noch sein Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien des TSX definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Wenn in dieser Pressemitteilung die Wörter „schätzen“, „projizieren“, „glauben“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „planen“, „vorhersagen“, „können“ oder „sollten“ sowie die Verneinung dieser Wörter oder entsprechende Abwandlungen oder vergleichbare Begriffe verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen kennzeichnen. Diese Aussagen und Informationen beruhen auf den Überzeugungen, Einschätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung und spiegeln die aktuellen Erwartungen von Almonty wider.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder der Erfolg von Almonty wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: spezifische Risiken in Bezug auf Schwankungen des Preises von Ammoniumparawolframat, von dem der Verkaufspreis von Almontys Wolframkonzentrat abgeleitet wird, tatsächliche Ergebnisse von Bergbau- und Explorationsaktivitäten, ökologische, wirtschaftliche und politische Risiken der Gerichtsbarkeiten, in denen Almontys Betriebe angesiedelt sind, und Änderungen der Projektparameter bei der weiteren Verfeinerung der Pläne, Prognosen und Einschätzungen in Bezug auf das Geschäft von Almonty, Kredit- und Liquiditätsrisiken, Hedging-Risiken, Wettbewerb in der Bergbauindustrie, Risiken in Bezug auf den Marktpreis der Almonty-Aktien, die Fähigkeit von Almonty, Mitarbeiter in Schlüsselpositionen des Managements zu halten oder die Dienste von qualifiziertem und erfahrenem Personal zu beschaffen, Risiken in Bezug auf Ansprüche und Gerichtsverfahren gegen Almonty und jede seiner operativen Minen, Risiken in Bezug auf unbekannte Mängel und Wertminderungen, Risiken in Bezug auf die Angemessenheit der internen Kontrolle über die Finanzberichterstattung, Risiken in Bezug auf staatliche Vorschriften, einschließlich Umweltvorschriften, Risiken in Bezug auf die internationalen Aktivitäten von Almonty, Risiken in Bezug auf die Exploration, Risiken im Zusammenhang mit der Exploration, der Erschließung und dem Betrieb der Wolframminen von Almonty, der Fähigkeit von Almonty, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten und aufrechtzuerhalten, der Fähigkeit von Almonty, die geltenden Gesetze, Vorschriften und Genehmigungsanforderungen einzuhalten, dem Mangel an geeigneter Infrastruktur und Mitarbeitern zur Unterstützung des Bergbaubetriebs von Almonty, der Ungewissheit hinsichtlich der Genauigkeit der Schätzungen von Mineralreserven und Mineralressourcen, der Produktionsschätzungen des Bergbaubetriebs von Almonty, der Unfähigkeit, Mineralreserven zu ersetzen und zu erweitern, Ungewissheiten in Bezug auf Titel und indigene Rechte in Bezug auf Mineralgrundstücke, die sich direkt oder indirekt im Besitz von Almonty befinden, die Fähigkeit von Almonty, eine angemessene Finanzierung zu erhalten, die Fähigkeit von Almonty, die Genehmigungs-, Bau-, Erschließungs- und Erweiterungsarbeiten abzuschließen, Herausforderungen in Bezug auf die globalen Finanzbedingungen, Risiken in Bezug auf zukünftige Verkäufe oder die Ausgabe von Aktien, Unterschiede in der Auslegung oder Anwendung von Steuergesetzen und -vorschriften oder Rechnungslegungsgrundsätzen und -regeln sowie die Zustimmung der TSX zur Notierung von Almonty-Aktien an der TSX.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlichen endgültigen Genehmigungen, keine unerwarteten Verzögerungen bei der Projektfinanzierung, keine wesentlichen unvorhergesehenen Kosten und Ausgaben, keine wesentliche nachteilige Änderung der allgemeinen Markt- und Branchenbedingungen und keine unerwarteten wesentlichen operationellen Risiken, einschließlich großer Projektrisiken und vertraglicher Faktoren, keine wesentliche nachteilige Änderung des Marktpreises von APT, die anhaltende Fähigkeit zur Finanzierung oder Finanzierung ausstehender Verpflichtungen, Erwartungen in Bezug auf die Lösung rechtlicher und steuerlicher Angelegenheiten, keine negativen Änderungen an den geltenden Gesetzen, die Fähigkeit, lokale Auftragnehmer, Mitarbeiter und Unterstützung zu sichern, wenn dies erforderlich und zu angemessenen Bedingungen ist, und andere Annahmen und Faktoren, wie sie hier dargelegt sind. Obwohl Almonty versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und selbst wenn Ereignisse oder Ergebnisse, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben sind, realisiert oder im Wesentlichen realisiert werden, kann nicht garantiert werden, dass sie die erwarteten Folgen oder Auswirkungen für Almonty haben werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen und werden darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Ergebnisse variieren können.

Anleger werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen eine unangemessene Sicherheit beizumessen. Almonty weist darauf hin, dass die vorstehende Liste wesentlicher Faktoren nicht vollständig ist. Wenn sich Anleger und andere Personen bei ihren Entscheidungen auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen von Almonty stützen, sollten sie die vorgenannten Faktoren sowie andere Ungewissheiten und mögliche Ereignisse sorgfältig berücksichtigen.

Almonty ist auch davon ausgegangen, dass wesentliche Faktoren nicht dazu führen werden, dass zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen wesentlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Die Aufzählung dieser Faktoren ist jedoch nicht abschließend und unterliegt Änderungen, und es kann nicht zugesichert werden, dass diese Annahmen das tatsächliche Ergebnis solcher Punkte oder Faktoren widerspiegeln.

DIE IN DIESER PRESSEMITTEILUNG ENTHALTENEN ZUKUNFTSGERICHTETEN INFORMATIONEN STELLEN DIE ERWARTUNGEN VON ALMONTY ZUM ZEITPUNKT DER VERÖFFENTLICHUNG DIESER PRESSEMITTEILUNG DAR UND KÖNNEN SICH DEMENTSPRECHEND NACH DIESEM ZEITPUNKT ÄNDERN. LESER SOLLTEN DEN ZUKUNFTSGERICHTETEN INFORMATIONEN KEINE ÜBERMÄSSIGE BEDEUTUNG BEIMESSEN UND SICH ZU EINEM ANDEREN ZEITPUNKT NICHT AUF DIESE INFORMATIONEN VERLASSEN. ALMONTY KANN SICH ZWAR DAFÜR ENTSCHEIDEN, VERPFLICHTET SICH ABER NICHT, DIESE INFORMATIONEN ZU EINEM BESTIMMTEN ZEITPUNKT ZU AKTUALISIEREN, ES SEI DENN, DIES IST IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN GELTENDEN GESETZEN ERFORDERLICH.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Lewis Black
Chairman, President und CEO
Telefon: +1 647-438-9766
E-Mail: lewis.black@almonty.com

Hauptsitz von Almonty:

100 King Street West
Suite 5700
Toronto, Ontario
M5X 1C7

Pin It on Pinterest