Unternehmensführung

Unternehmensführung bezieht sich auf die Tätigkeiten des Verwaltungsrates einer Gesellschaft, die von den Aktionären gewählt werden und gegenüber rechenschaftspflichtig sind, und berücksichtigt die Rolle des Managements, das vom Verwaltungsrat ernannt und mit der laufenden Geschäftsführung des Unternehmens besteht.

Der Verwaltungsrat (der „Rat“) von Almonty Industries Inc. (das „Unternehmen“) verpflichtet sich zu soliden Unternehmensführungs-Praktiken, die das Wohlergehen und die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens fördern sollen, jedoch immer mit den besten Absichten für das Unternehmen.

Der Rat ist der Ansicht, dass die Unternehmensführung-Richtlinien und -Praktiken des Unternehmens umfassend sind und mit den geltenden Richtlinien für Unternehmensführung in Kanada im Einklang stehen, die von den kanadischen Wertpapierverwaltern angenommen wurden. Das Unternehmen bewertet weiterhin seine Unternehmensführung-Praktiken und Offenlegungen in Bezug auf sich entwickelnde kanadische Richtlinien.

Unser Verhaltenskodex, Offenlegungspolitik, Insider-Trading-Politik, Whistleblower-Politik sowie die Chartas und Mandate des Rates und seiner verschiedenen Ausschüsse stehen rechts im Abschnitt „Verwandte Links“ zur Verfügung.

Ständige Kommission des Verwaltungsrats

Der Verwaltungsrat hat zwei ständige Ausschüsse eingesetzt: einen Prüfungsausschuss und einen Vergütungs- und Unternehmensführungs-Ausschuss. Die Zusammensetzung und die Verantwortlichkeiten der einzelnen ständigen Ausschüsse sind nachstehend aufgeführt:

1. Prüfungsausschuss

Mitglieder: Mark Trachuk (Vorsitzender), Dr. Thomas Gutschlag und Mark Gelmon

Der Prüfungsausschuss ist in erster Linie zuständig für:

  • Ermittlung und Überwachung des Managements der Hauptrisiken, die sich auf die Finanzberichterstattung des Unternehmens auswirken könnten;
  • Überwachung der Integrität des Finanzberichterstattungsprozesses und des internen Kontrollsystems der Gesellschaft;
  • Überwachung der Unabhängigkeit und Leistung der externen Abschlussprüfer der Gesellschaft;
    direkte Behandlung der externen Rechnungsprüfer zur Genehmigung externer Prüfungspläne, sonstiger Dienstleistungen (falls vorhanden) und Gebühren; Und
  • einen Kommunikationsweg zwischen den externen Rechnungsprüfern, der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat herstellen.

2. Vergütungs- und Unternehmensführungs-Ausschuss

Mitglieder: Mark Trachuk (Vorsitzender), Dr. Thomas Gutschlag und Daniel D’Amato
Das Vergütungs- und Unternehmensführungs-Ausschuss ist in erster Linie zuständig für:

 

  • Überprüfung und Empfehlung an den Verwaltungsrat der wichtigsten Personalpolitik des Unternehmens;
  • Überprüfung und Empfehlung an den Verwaltungsrat der Vergütungs- und Leistungspolitik für das Unternehmen;
  • Überprüfung der Leistung und der Höhe der Vergütung des Geschäftsführers und anderer leitender Angestellter;
  • Entwicklung und Überprüfung des Gesamtkonzepts des Unternehmens in Fragen der Geschäftsführung;
  • Überprüfung der Wirksamkeit des Gesamtausschusses, der Ausschüsse des Verwaltungsrats und des Beitrags jedes einzelnen Leiters;
  • Nominierungen in den Verwaltungsrat; Und
  • Überprüfung der Struktur und Zusammensetzung der Ausschussausschüsse und etwaiger Änderungen der Ausschusschartas.